Anzeige

International

Zum Saisonstart in alter Schale

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 25. Juli 2014
Quelle: imago

Der englische Drittligist Oldham Athletic fordert seine Fans dazu auf, Farbe zu bekennen. Jedoch: Die passende Kleidung fehlt.

Seit Wochen warten die Anhänger der „Latics“ auf die Präsentation der neuen Heimtrikots. Während andere Vereine längst zwei oder drei Trikotsätze veröffentlicht haben und in ihren Fanshops anbieten, steckt Oldham noch in der Haut von gestern. Die Vorbereitung absolvierten die Kicker in Trainingsshirts. Erst zwei Tage vor Saisonbeginn soll die neue Arbeitskleidung präsentiert werden, in den Verkauf geht sie frühestens Ende August – rund zwei Wochen nach dem Start.

Ironischerweise hat der League One-Club aus der Nähe von Manchester seine Fans dazu nun aufgerufen, im ersten Heimspiel eine Wand aus Farbe zu bilden. Merchandise und Marketing scheinen sich nicht allzu gut abzustimmen. Demnach wird der angekündigte „Sea of Blue“ aller Voraussicht nach recht abgestanden wirken.

Anzeige

Die Reaktionen auf ein geleaktes (vermeintliches) Design lassen allerdings erahnen, dass viele Fans auch nach dem Verkaufsstart lieber in das alte Outfit schlüpfen. Ganz freiwillig.

moG