Anzeige

National

Zehn Bier nicht bezahlt, Schlüssel wird vermisst

Autor: rene.gaengler Veröffentlicht: 17. November 2014
Quelle: imago

Vor der Partie des Westfalenpokal-Spiels der Hammer Spielvereinigung und Preußen Münster kam es am Samstag offenbar zu ein wenig Aufregung in der Hammer Innenstadt.

170 der 530 mitgereisten Preußen-Anhänger zogen gegen 12 Uhr in Begleitung der Bereitschaftspolizisten vom Bahnhof zur Evora-Arena. Der Weg wurde zu Fuß zurückgelegt, einen bereitgestellten Bus wollten die Fans nicht benutzen. „Gut 60 Fans machten einen Zwischenstopp in der Marktschänke an der Pauluskirche. Dort wurden zehn Bier nicht bezahlt, es kam zu erheblichen Verunreinigungen und seit dem Besuch wird ein Schlüssel vermisst“, heißt es im Polizeibericht. Die Polizei nahm eine Anzeige auf.

Anzeige

Während des Spiels, als auch nach Abpfiff, kam es zu keinen weiteren Zwischenfällen.

 

rg