Anzeige

National

„Wir brauchen unsere Fans“

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 07. April 2015
Quelle: imago

Hannover 96 steckt mitten im Abstiegskampf der Bundesliga. Doch weil das Tischtuch zwischen großen Teilen der Fanszene und dem Verein zerschnitten ist, mangelt es an wichtiger Unterstützung von den Rängen. Vor dem wichtigen Heimspiel gegen Hertha BSC am Freitagabend appelliert der Verein nun an seine Fans und bittet um lautstarke Unterstützung.

Anzeige

Auch optisch sollen die Anhänger der Niedersachsen ein Zeichen setzen und „mit ihren Fahnen und Schals sowie ihrer Kleidung für ein schwarz-weiß-grünes Erscheinungsbild sorgen“, heißt es auf der Vereinswebseite. Auch die Mannschaft werde sich beim Einlaufen an der Aktion beteiligen und sich ebenfalls komplett in Schwarz-Weiß-Grün präsentieren.

„Die Fans können uns pushen – und wir brauchen unsere Fans am Freitag gegen Hertha BSC“, sagt Kapitän Lars Stindl.

Nach einem Streit mit Vereinspräsident Martin Kind boykottieren die Hannoveraner Ultras die Spiele der Profimannschaft. Zuletzt hatte ein offener Brief des Vereins an die Fans für Irritationen gesorgt.