Anzeige

National

Wie ein HSV-Fan den FC Bayern München natzt

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 12. Juli 2017
Quelle: Screenshot FC Bayern München | Facebook

Mit dem Transfer von James Rodriguez ist dem FC Bayern München ein echter Kracher gelungen. Doch auch der Hamburger SV darf sich als Sieger fühlen – zumindest ein bisschen.

So lautet der Kommentar mit den meisten „Gefällt mir“-Angaben unter der Bekanntgabe des Transfers durch den FC Bayern München „#nurderHSV“ – garniert mit drei blauen Herzen. Doch wie konnte es dazu kommen?

Anzeige

Kurz nach der Veröffentlichung des Posts kommentierte HSV-Fan Simon Alexander zunächst mit den Worten „Eine der besten Verpflichtungen der letzten Jahre !!! Potential und Qualität auf einmal“. Diese brachten ihm ziemlich schnell ziemlich viele Likes der Bayern-Fans ein. Eine Stunde später änderte der findige HSV-Anhänger seinen Post dann in besagte Huldigung seines eigentlichen Lieblingsvereins.

Ein Aufruf der Facebook-Seite „HSV1887tv“ führte schließlich dazu, dass auch jede Menge HSV-Fans den Kommentar von Simon Alexander liketen und so zum eindeutig prominentesten unter den Kommentaren machten. Sogar die offizielle Facebook-Seite des HSV ließ es sich nicht nehmen, auf den Streich ihres Fans mit einem „High Five“-GIF zu antworten: