Anzeige

National

Wie „audinah“ ist der FC Ingolstadt?

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 15. Oktober 2014

Wer im Oktober die Tabelle der 2. Bundesliga anführt, kann sich ja schon mal zaghaft die Frage stellen: Was wäre wenn? Vielleicht macht man sich deshalb in Oberbayern nun auch Gedanken darüber, wie man das Image des Klubs aufpolieren kann.  Eine Umfrage der Universität Bayreuth möchte von Fans des FCI wissen, was sie von ihrem Verein halten.

Anzeige

Neben Fragen zu Alter, Wohnort, Geschlecht und Häufigkeit der Stadionbesuche sollen die Teilnehmer beispielsweise beantworten, ob sie sich als Ingolstädter, Schanzer FCler oder Oberbayern fühlen, wenn sie als Fan des FC Ingolstadt angesprochen werden.

Ferner wird darum gebeten, dem Verein bestimmte Eigenschaften zuzuordnen. Etwa ob man den FCI als eher eigenständig oder audinah wahrnimmt. Dass der 2004 gegründete Klub bei Traditionalisten aber nicht unbedingt als Vorzeigeverein dasteht, ist den Machern der Umfrage offenbar durchaus bewusst. So fragen sie die Teilnehmer: Durch welche Maßnahmen kann der Fußballclub Ingolstadt Ihrer Meinung nach sein Image positiv beeinflussen?

Unter den Teilnehmern werden Fanpakete verlost. Vielleicht ja ein Schritt in die richtige Richtung.