Anzeige

National

Werder-Fans starten mit „Chaos-Intro“ ins Nordderby

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 28. November 2015
Quelle: imago

Mit einer Choreografie hüllten die Fans des SV Werder Bremen die Ostkurve des Weserstadions vor dem Anstoß des 103. Nordderbys in Grün und Weiß. Zum Sieg half die Aktion jedoch nicht, die Bremer unterlagen dem HSV mit 1:3.

Bereits unter der Woche hatte die Ultra-Gruppe „Wanderers Bremen“ zu einem „Chaos Intro“ beim Spiel gegen den Rivalen aufgerufen. Dazu sollten alle Fans der Ostkurve alte Fahnen und Doppelhalter zum Spiel mit ins Stadion bringen. Zusätzlich verteilten die Ultras vor dem Anstoß zahlreiche weitere grüne und weiße Fahnen in der Kurve.

Zum Einlaufen der Mannschaften wurden diese dann fleißig geschwenkt. Konfetti, die Werder-Raute und der großformatigen Schriftzug „Werder Bremen“ rundeten das Bild ab.