Anzeige

National

Werder Bremen baut den Gästebereich um

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 20. Mai 2015
Quelle: imago

Es tut sich was beim SV Werder Bremen. Der Bundesligist wird die Sommerpause nutzen, um den Gästebereich in der Westkurve des Weserstadions in den kommenden Wochen einem großen Umbau zu unterziehen.

Verliefen die Stehplätze für Gästefans dort bislang horizontal, sollen künftig zwei Abschnitte übereinander einen vertikalen Block für auswärtige Fans bilden. Ein Sicherheitszaun zwischen Steh- und Sitzplatzbereich soll entsprechend von der ersten bis zur letzten Reihe verlaufen. Die maximale Kapazität von 4.000 Plätzen für Fans des Gästevereins bleibt unverändert. Bei einem nicht voll ausgeschöpften Gästekontingent können wie bisher einzelne Sektoren dem Heimbereich zugeordnet werden.

Der Umbau hat bereits am vergangenen Montag begonnen und wird voraussichtlich die gesamte Sommerpause in Anspruch nehmen. Der Umbau soll sowohl dem Komfort als auch der Sicherheit der Zuschauer zuträglich sein.

Anzeige

Auf Instagram hat Werder Bremen bereits ein Bild veröffentlicht, das die ersten Vorbereitungen der Baumaßnahmen dokumentiert.

Der #Gästebereich des Weser-Stadions wird in der #Sommerpause umgebaut. #Werder

Ein von SV Werder Bremen (@werderbremen) gepostetes Foto am