Anzeige

International

Weltmeister-Party? Berlin wäre bereit

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 07. Juli 2014
Quelle: imago

Am Dienstagabend bestreitet die deutsche Nationalmannschaft das Halbfinale der WM gegen Gastgeber Brasilien. Doch in Berlin ist man schon zwei Schritte weiter: Sollte die Nationalelf ins Finale einziehen und dann am Sonntag den Titel holen, könnte zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule eine große Weltmeister-Sause mit den Spielern steigen.

Anzeige

Der Empfang auf der Straße des 17. Juni würde dann wohl am Dienstag stattfinden. „Sollte der DFB es wünschen, öffnen wir zwei Tage länger“, sagte Anja Marx, die Sprecherin des Veranstalters. Auch wenn es bislang keine Gespräche mit dem DFB gegeben habe und der DFB sich zu der Angelegenheit nicht äußern wollte, geht Marx davon aus, dass die Mannschaft nur als Titelgewinner kommen werde.

Bereits 2006 hatten Hunderttausende Fußballfans den dritten Platz der Nationalelf bei der Heim-WM auf der Fanmeile gefeiert. 2010 verzichtete der DFB hingegen nach dem erneuten dritten Platz bei der WM in Südafrika auf einen Empfang am Brandenburger Tor.

Ob es in diesem Jahr zu einer Party kommt oder nicht, hängt also allein vom Team von Joachim Löw ab. Berlin wäre bereit.