Anzeige

National

Weil der Abriss droht, machen Wolfsburger Rapper Song über Kult-Kiosk

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 14. Dezember 2017
Quelle: youtube.com/niZZa82

Die Trinkhalle am Amtsgericht ist in Wolfsburg seit Jahrzehnten eine Institution, nicht nur für VfL-Anhänger, doch dem Kiosk droht der Abriss. Ein Investor hat das Grundstück gekauft und möchte es zukünftig für Parkplätze nutzen. Seit Monaten erfährt Besitzer Giovanni daher Solidarität aus der Wolfsburger Fanszene. Aktuell läuft eine Unterschriftensammlung gegen die Abrisspläne, die Rapper niZZa und Riot 45 haben jetzt einen Song beigesteuert. 

Anzeige