Anzeige

International

Wegen Vorfällen in Madrid: PSV-Fans erhalten Stadionverbot

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 30. März 2016
Quelle: imago

Beim Auswärtsspiel der PSV Eindhoven bei Atlético Madrid hatten niederländische Fans Bettlerinnen in der Innenstadt von Madrid gedemütigt. Nun werden sie vom Verein bestraft. 

Anzeige

Wie die PSV auf ihrer Website mitteilt, hat der Verein sechs Fans, die an den Vorfällen beteiligt waren identifiziert. Fünf davon haben sich dem Klub gestellt und erhalten nun Stadionverbote für maximal drei Jahre. Gegen einen weiteren Anhänger, der sich bislang nicht gestellt hat, hat Eindhoven ein unbefristetes Stadionverbot verhängt. Zudem sucht der Verein noch nach einem Mann, der in Madrid eine graue Jacke trug und anwesende Bettlerinnen dazu brachte, für Geld Liegestütz zu machen.