Anzeige

National

Wegen Graffiti: Hansa-Fans in Chile festgenommen

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 24. Februar 2016
Quelle: imago

Die Fans des FC Hansa Rostock sind bekannt für ihre ausgeprägten Graffiti-Aktivitäten, bereits zwei Filme über weltweite Sprühaktionen der Hansa-Fans sind erschienen. In Chiles Hauptstadt Santiago waren nun offenbar erneut Rostocker aktiv – und wurden erwischt. 

Anzeige

Medienberichten zufolge wurden die drei Hansa-Fans beim Besprühen einer U-Bahn in Santiago erwischt. Nach kurzer Flucht wurden sie offenbar von der Polizei verhaftet. Die chilenischen Beamten stellten Sprühdosen, Sturmhauben, Kameras sowie diverse Hansa-Fanartikel sicher. Nun droht ihnen ein Strafverfahren wegen Vandalismus.