Anzeige

National

Update: 3.Liga-Partie Halle – Rostock abgesagt

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 27. September 2018
Quelle: YouTube | Kurven des Ostens

Weil möglicherweise nicht ausreichend Polizeikräfte zur Verfügung stehen, soll das Spiel Hallescher FC gegen Hansa Rostock am kommenden Samstag um 14h abgesagt werden. Das Innenministerium von Sachsen-Anhalt hat die Absage bestätigt, doch eine offizielle Bestätigung seitens des DFB steht noch aus.

Anzeige

Laut einem Bericht des MDR bat die Polizei wegen der aktuellen Sicherheitslage um eine Absage der 3.Liga-Partie, welche das Innenministerium bereits bewilligte. Eine Bestätigung durch den DFB steht allerdings noch aus, da dem Fußballbund bisher keine entsprechende behördliche Anordnung in schriftlicher Form vorliegt.

Für den Halleschen FC wäre es bereits die zweite Spielabsage in kurzer Zeit, denn die unter der Woche angesetzte Partie gegen Energie Cottbus wurde auf den 10. Oktober verschoben. Vor einigen Wochen wurde schon das Spiel Dynamo Dresden gegen den Hamburger SV abgesagt, außerdem wird zur Zeit in Nordrhein-Westfalen über Absagen diskutiert. Der Grund sind die andauernden Polizeieinsätze im Hambacher Forst.

Update: Der DFB hat die Absage offiziell bestätigt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.