Anzeige

National

Vor Derby: Violet Crew ruft zu Trainingsbesuch auf

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 25. Juli 2016
Quelle: imago

Mit dem Derby zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück steht gleich am ersten Spieltag der neuen Drittliga-Saison ein echter Kracher auf dem Programm. Um die Mannschaft auf die Partie am Sonntag (14 Uhr) einzuschwören, rufen die Ultras der Violet Crew aus Osnabrück nun dazu auf, das Abschlusstraining am Samstag zu besuchen. 

Anzeige

„Wir wollen das Team, in dem wir viele neue Gesichter begrüßen dürfen, dieses Jahr gebührend auf das Derby einstimmen“, schreibt die Violet Crew auf ihrer Website. „Wir wollen versuchen der Mannschaft deutlich zu machen, was uns VfL-Fans dieses Spiel bedeutet und wir wollen alle – uns eingeschlossen – noch einmal motivieren, um gemeinsam siegreich in eine erfolgreiche Saison zu starten.“

Daher rufen die Ultras alle VfL-Fans zum gemeinsamen Besuch des Abschlusstrainings auf. Dieses findet am Samstag um 14 Uhr auf dem Hauptplatz der Illoshöhe oder im Stadion an der Bremer Brücke statt. Die endgültige Entscheidung darüber liegt bei der sportlichen Leitung und soll zeitnah bekannt gegeben werden. In jedem Fall will der Verein für das leibliche Wohl der Fans sorgen.

Im Gegensatz zu den beiden Derbys in der vergangenen Saison, bei denen keine Gästefans zugelassen waren, dürften die Aufeinandertreffen in dieser Spielzeit wieder deutlich stimmungsvoller ausfallen. Anpfiff der Partie im Preußen-Stadion oder – wie die Violet Crew es bezeichnet – im „maroden Taubenschlag“ ist am Sonntag um 14 Uhr.