Anzeige

International

„Wettingen eskaliert!“

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 16. Juni 2014
Quelle: Screenshot (Youtube)

Dass die Feierlichkeiten bei den Fans der Schweizer Nationalmannschaft nach dem Sieg gegen Ecuador in buchstäblich letzter Sekunde etwas ausgelassener ausfielen, war zu erwarten. Offenbar verliefen die Partys aber nicht überall auch ohne Zwischenfälle.

Anzeige

Die Polizei hatte einige Fans in Wettingen im Schweizer Kanton Aargau offenbar verärgert, weil sie eine Straße gesperrt hatte und so kein Durchkommen für den Autokorso war.  Wie auf einem Youtube-Video zeigt, das mit „Wettingen eskaliert!“ überschrieben ist, haben einige Anhänger der Schweizer Nationalmannschaft daraufhin Gegenstände auf die Einsatzkräfte geworfen. Die Polizisten reagierten wiederum mit Pfefferspray. Unter anderem soll im Zuge der Auseinandersetzungen auch die Fensterscheibe eines Ladens zu Bruch gegangen sein, wie das Portal 20Minuten.ch berichtet.