Anzeige

National

Video des Angriffs auf die Kohorte aufgetaucht

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 23. Januar 2015
Quelle: imago

Der Angriff auf eine Party der Duisburger Ultra-Gruppe „Kohorte“ in der Nacht vom 10. auf den 11. Januar (Fanzeit berichtete) ist offenbar gefilmt woerden Wie die WAZ berichtet, liegt ihr ein entsprechendes Handyvideo vor. Die Zeitung hat Screenshots daraus veröffentlicht, die unter anderem einen Mann mit einer Jacke der „Division Duisburg“ zeigen.

Anzeige

Auch die Polizei ist inzwischen informiert. Szenekundige Beamte sollen die Aufnahme nun auswerten. Neben Mitgliedern der „Division Duisburg“ hat die „Kohorte“ berichtet, dass auch Teile der Gruppen „Toastbrot Duisburg“ (TBDU), „Neudorfer Aktionsfront“ (NAF) und den Neonazis vom „Nationalen Widerstand Duisburg“ (NWDU) an dem Überfall beteiligt waren.

Seit geraumer Zeit schwelt innerhalb der Fanszene des MSV ein Konflikt zwischen rechtsgerichteten Fans und Hooligans auf der einen sowie der „Kohorte“, die sich immer wieder offen gegen Rassismus und Diskriminierung positioniert hat, auf der anderen Seite. Immer wieder war es dabei zu gewaltsamen Übergriffen gekommen.