Anzeige

National

Vereine rufen zu Spenden auf

Autor: Kim Heeß Veröffentlicht: 05. Dezember 2014
Quelle: imago/fanzeit

In Mannheim, Köln und Nürnberg werden die Fans gebeten, für unterschiedliche soziale Projekte zu spenden.

Waldhof Mannheim hat zum Heimspiel gegen Elversberg eine neue Spendenaktion ins Leben gerufen. Dieses mal wird die Mannheimer Hilfsorganisation Spine Alliance unterstützt. Sie hat das Projekt „Afrikas vergessene Fußballer“ ins Leben gerufen, dass sich um kriegsverletzte Fußballer in Sierra Leone kümmert. „Der Erlös der Aktion geht zu einhundert Prozent an Spine Alliance“, heißt es auf der Homepage von PRO Waldhof. Außerdem könne so „beispielsweise eine warme Mahlzeit am Tag für die Fußballbegeisterten organisiert werden.“  Die Aktion wird durch ein Glücksrad begleitet werden, an dem man schöne Preise gewinnen könne.

Anzeige

Die Nordkurve Nürnberg ruft ebenfalls zu Spenden auf. „Unsere sich immer schneller drehende Welt kommt an Weihnachten zumindest etwas zur Ruhe. Deshalb möchte auch die Nordkurve alle Fans des 1.FC Nürnberg auffordern, sich in dieser Zeit einmal Gedanken um die Leute zu machen, die vor großen Problemen und Herausforderungen stehen – und selbige symbolisch mit einer Spende zu unterstützen“, schreiben die Nürnberger auf ihrer Homepage. Das Projekt, welches mit den Spenden unterstützt werden soll, steht noch nicht fest. Lediglich mehrere Ideen stehen im Raum, über neue Vorschläge würde man sich ebenso freuen. Die Informationsflyer zur Spendenaktion werden beim nächsten Heimspiel des Clubs verteilt. Den Flyer sowie ausführlichere Informationen könnt ihr auch hier finden.

Und auch die Wilde Horde aus Köln unterstützt Bedürftige. Auf der Homepage der Kölner lautet die Ankündigung: „Auch in diesem Jahr möchten wir wieder eine Essenssammlung mit unserem Horde Karitativ-Kooperationspartner, dem Kalker Kinder Mittagstisch, durchführen. Zum Heimspiel gegen den FC Augsburg, Samstag, 06.12.2014, werden wir – wie in den Vorjahren – hinter der Nord- und Südkurve Stände aufstellen, an denen die FC-Fans ihre Essensspenden abgeben können. Die Stände werden von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet sein.

kh