Anzeige

National

Valentin wieder auf freiem Fuß

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 02. Juni 2016
Quelle: imago

Gestern saß der antifaschistische Bremer Ultra Valentin S. noch auf der Anklagebank, heute wurde er aus der Untersuchungshaft entlassen. 

Anzeige

Das entschied die Große Jugendkammer 41 am heutigen Donnerstag. Wie der Weser Kurier berichtet, begründet die Kammer ihre Entscheidung damit, dass der weitere Vollzug der Untersuchungshaft nach dem derzeitigen Stand der Hauptverhandlung nicht mehr verhältnismäßig sei. Zudem kommt Valentin zugute, dass er wahrscheinlich nach Jugendstrafrecht verurteilt wird. Auch aufgrund der langen Pause im Prozess (Fortsetzung und Urteilsverkündung am 28. Juni) sei eine Fortsetzung der Haft nicht mehr verhältnismäßig.

Am Mittwoch hatten Staatsanwaltschaft und Verteidigung ihre Plädoyers vor dem Bremer Landgericht gehalten. Dort muss sich Valentin derzeit gemeinsam mit einem weiteren Werder-Ultra wegen mehrfacher gefährlicher Körperverletzung verantworten.