Anzeige

National

Urinangriff auf RB Leipzig?

Autor: Lukas Schäfer Veröffentlicht: 24. März 2015
Quelle: imago

Bei der Auswärtsniederlage in Heidenheim wurden RB Ersatzspieler mit gefüllten Bierbechern beworfen.

Anzeige

Laut Leipziger Volkszeitung wurden die sich vor der Heidenheimer Fankurve aufwärmenden Ersatzspieler der Gäste in der zweiten Halbzeit mit Bierbechern beworfen. Zunächst waren diese mit Bier gefüllt. Später jedoch sollen auch Becher geflogen sein, die mit Urin gefüllt waren. RB Spieler Heidinger musste sich die Oberbekleidung wechseln, nachdem er von einem mit Urin gefüllten Behältnis getroffen wurde.

In den vergangenen Wochen ist es zu mehreren Ereignissen rund um die Mannschaft von RB Leipzig gekommen. Laut Leipziger Volkszeitung will der Verein die unfassbaren Vorfälle in Heidenheim nicht auf sich beruhen lassen.