Anzeige

National

Union- und FCM-Anhänger sorgen für Großeinsatz der Polizei

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 10. Dezember 2014
Quelle: imago

Während des Regionalliga-Spiels zwischen Union Berlins Zweiter Mannschaft und dem 1. FC Magdeburg soll es laut Polizeiangaben in einer Köpenicker Gaststätte zu Auseinandersetzungen zwischen Fans beider Lager gekommen sein. Es flogen Flaschen und Steine, sogar ein Polizeihubschrauber soll im Einsatz gewesen sein.

Anzeige

Etwa 150 Magdeburger Anhänger sollen bereits während des Spiels in der Fankneipe „Abseitsfalle“ mit Berliner Fans aneinander geraten sein. Die hinzugerufenen Beamten kesselten die Fans anschließend ein, dabei sollen Steine und Flaschen geflogen sein. Nach eingehender Kontrolle eskortierten die Beamten die Fans zum Bahnhof. Den Einsatz begleitete unter anderem ein Polizeihubschrauber mit Suchscheinwerfern. Die Aktion dauerte bis in die Nachtstunden.