Anzeige

National

Umfrage: Sollten Vereine die Fans für Geldstrafen zur Verantwortung ziehen?

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 20. November 2014
Quelle: imago

Kein seltenes Szenario: Einzelne Fans benehmen sich daneben, Verbände wie der DFB oder die UEFA bestrafen daraufhin den Verein.

Anzeige

In Zeiten von hochauflösenden Kameras und steigenden Sicherheitsstandards können Fans immer leichter erkannt werden. Das gilt auch für diejenigen, die gegen die Stadionordnung verstoßen. Daher scheint es naheliegend, wenn Vereine Geldstrafen von den Tätern zurückfordern, sofern man diese zweifelsfrei identifiziert hat.

Wie fair ist das eigentlich? Wird man als Privatperson mit einer Geldstrafe belegt, richtet sich deren Höhe meist nach dem eigenen Netto-Einkommen, den sogenannten Tagessätzen. Diese sind im deutschen Strafrecht festgelegt. Verhängt aber ein Verband die Geldstrafe, kann man über die Maßstäbe nur mutmaßen.

Lassen sich diese – für Privatpersonen oft immens hohen – Summen nun auf einzelne Personen übertragen? Ist das der Tat noch angemessen? Wir fragen Euch!