Anzeige

National

Ultras Nürnberg unterwegs für den guten Zweck

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 12. Januar 2017
Quelle: imago

Die Zeit vor Weihnachten ist traditionell auch die Zeit des sozialen und karitativen Engagements. Auch in Nürnberg ist das nicht anders. Doch was der Arbeitskreis Assistenza der Ultras Nürnberg in der Adventszeit 2016 geleistet, nötigt einem schon großen Repsekt ab. 

So kamen bei der Weihnachtsspendenaktion der Ultras Nürnberg stolze 13.050 Euro zusammen, die zu gleichen Teilen an BuntSTIFTung Nürnberg e.V., Herzhilfe Nürnberg e. V. und den Kinderfond des Martin-Luther-Hauses gehen. Mit dem Sammeln von Geld allein war es für die Ultras aber noch lange nicht getan, wie sie auf ihrem Ya-Basta!-Blog berichten. So beteiligten sie sich auch an der Weihnachtsaktion ihres Vereins, bei der Spender Weihnachtswünsche von Nürnberger Kindern erfüllen konnten. Auch hier beteiligte sich Assistenza und kaufte 24 Geschenke.

Darüber hinaus bescherten die Fans die Bewohner der Kinder- und Jugendwohnug Schneckenhaus mit Kleiderspenden und Kinogutscheinen. Und auch beim Umzug eines Club-Fans von einem Pflegeheim in eine behindertengerechte Wohnung packte eine Abordnung der Ultras Nürnberg mit an und versorgte alle Helfer mit Leberkäs.

Zu guter Letzt machten sich einige Ultras auch am ersten Weihnachtsfeiertag noch einmal auf und verteilten Plätzchen an Obdachlose und die Wärmestube in Nürnberg. Für die Unterstützung bedanken sich die Ultras bei allen FCN-Fans: „Danke Nordkurve Nürnberg! Wir können zwar alles organisieren, aber ohne eure Spenden wäre das alles nicht möglich. Danke für jeden Cent an die Weihnachtsspendenaktion, Klamotten und/oder Plätzchen. Ein Dank geht natürlich auch an alle Helfer, welche uns bei den Aktionen unterstützen.“