Anzeige

National

Ultras Nürnberg rufen „Heimspiel in Würzburg“ aus

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 24. März 2017
Quelle: imago

Am 23. April (13:30 Uhr) tritt der 1. FC Nürnberg zum fränkischen Duell bei den Würzburger Kickers an. Die Club-Fans wollen zahlreich anreisen und die Partie in Würzburg zu einem Heimspiel machen.

Anzeige

Unter dem Motto „Wenn der Glubb kommt, dann stehen alle Kopf“ rufen die Ultras Nürnberg auf ihrem „Ya Basta!“-Blog zum „Heimspiel in Würzburg“ auf. Treffpunkt für alle Nürnberger ist um 10 Uhr am Marktplatz. Von dort soll es dann „lautstark, fanatisch, kreativ“ per Fanmarsch zum Würzburger Stadion gehen. Explizit rufen die Ultras auch alle Fans, die keine Eintrittskarte für das Spiel haben, zur Reise nach Würzburg auf.

Der Supporters Club 1. FC Nürnberg organisiert derweil eine Schifffahrt zum Spiel. Von Eibelstadt aus soll es für die Club-Fans den Main hinauf nach Würzburg gehen: