Anzeige

National

Ultras Leverkusen unterstützen DKMS

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 22. Januar 2016
Quelle: imago

Zum ersten Spieltag der Rückrunde veranstalten die Ultras Leverkusen gemeinsam mit der Nordkurve12 einen Aktionstag für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS), die sich für Blutkrebs-Patienten engagiert.

Anzeige

Rund um das Heimspiel gegen Hannover 96 nächste Woche Samstag können sich die Bayer-Fans am StadionEck über die Themen Leukämie, Knochenmarkspende und weiteren Hilfsmöglichkeiten informieren. Auch eine Typisierungsaktion soll durchgeführt werden.

Um auch finanzielle Spenden zu generieren, versteigern die Ultras außerdem das Trikot von Chicharito, welches dieser beim Sieg über BATE Borisov trug und anschließend signierte. Zudem werden ein von der kompletten Mannschaft signierter Seidenschal sowie ein T-Shirt, das Stefan Kießling mit einer persönlichen Widmung versehen wird, versteigert.

Die Aussichten, dass bei diesen Auktionen ein hübsches Spendensümmchen zusammenkommt, sind sehr gut: So liegt das Höchstgebot für das Chicharito-Trikot neun Tage vor Ende der Auktion bereits bei über 500 Euro. Die gesamten Einnahmen aus den Auktionen sollen gemeinsam mit den am Spieltag erzielten Spenden an die DKMS fließen.