Anzeige

National

Ultras Leverkusen kämpfen gegen Blutkrebs

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 04. Februar 2016
Quelle: Ultras Leverkusen

Rund um das Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag führten die Ultras Leverkusen eine Typisierungs- und Spendenaktion zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) durch, die sich im Kampf gegen Blutkrebs engagiert.

Anzeige

Dabei wurden nach Angaben der Ultras insgesamt mehr als 125 Typisierungen durchgeführt. Zudem kamen 666,32 Euro an Spendengeldern zusammen. Weitere 3.256 Euro kamen bei der Auktion außergewöhnlicher Fanartikel wie eines „matchworn“ Trikots von Chicharito zusammen. Die Ultras rundeten den Spendenbetrag auf insgesamt 4.000 Euro auf.