Anzeige

National

Ultras GE rufen zum „Tag der Knappenschmiede“ auf

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 14. Mai 2015
Quelle: imago

Für das Heimspiel gegen den SC Paderborn haben die Ultras Gelsenkirchen einen 45-minütigen Stimmungsboykott angekündigt. Die dort geschonten Stimmen sollen dann am Sonntag gleich doppelt zum Einsatz kommen, um den Nachwuchs des FC Schalke 04 zu unterstützen.

Anzeige

Zum „Tag der Knappenschmiede“ erklären die Ultras Gelsenkirchen den kommenden Sonntag. Zunächst ruft die Gruppe dazu auf, um 14 Uhr das Auswärtsspiel der U23 gegen den FC Kray im Uhlenkrug-Stadion in Essen zu besuchen. Dort sollen der mögliche Klassenerhalt in der Regionalliga West sowie „Asa sein letztes Auswärtsspiel“, das letzte Auswärtsspiel von Gerald Asamoah, gefeiert werden.

Anschließend wollen die Ultras den „Nachwuchs Richtung Meisterschaft schreien“ und die Schalker A-Jugend im Halbfinal-Rückspiel um die Deutsche Meisterschaft gegen den Karlsruher SC in der Veltins-Arena unterstützen. Um es rechtzeitig von Essen zum Anstoß um 16:30 Uhr zu schaffen, werden zum Preis von etwa vier Euro pro Person Shuttlebusse zur Arena eingesetzt. Damit es an der Arena nicht zu unnötigen Wartezeiten kommt, bitten die Ultras alle Interessierten sich schon jetzt mit Eintrittskarten einzudecken.

Treffpunkt für alle Schalker ist um 12 Uhr am Gelsenkirchener Hauptbahnhof.