Anzeige

National

Ultras Frankfurt nehmen Abschied von ihrer U23

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 09. Mai 2014
Quelle: imago

Während Fußball-Deutschland am übernächsten Wochenende auf das DFB-Pokal-Endspiel in Berlin schaut, geht in Frankfurt eine Ära zu Ende. Die U23 der Eintracht bestreitet gegen Pfullendorf ihr letztes Heimspiel überhaupt. Nach der Saison ziehen die Hessen ihre Reserve vom Spielbetrieb zurück.

Anzeige

Vor allem die Saison 2006/07 habe die Ultras Frankfurt sehr eng mit der U23 zusammengeschweißt, da große Teile der Ultras in dieser Zeit mit Stadionverbot belegt waren. Daher ruft die Gruppe auf ihrer Website nun dazu auf, möglichst zahlreich zu dem historischen Spiel zu erscheinen: „Für uns Ultras war diese Zeit immens prägend, wir wuchsen als Gruppe zusammen und haben die Phase abseits des Profi-Fußballs mehr als gestärkt überstanden. Auch anschließend waren wir regelmäßig bei der U23 präsent.“

Eine Bitte haben die Ultras Frankfurt gleichwohl an alle, die der Einladung am 17. Mai zum Bornheimer Hang folgen: „Benehmt euch nicht wie die letzten Menschen! Auftritte einiger Leute wie in Offenbach sind nicht nur fehl am Platz, sondern peinlich und beschämend. Zeigt bei allem, was ihr an diesem Tag tut, Respekt und einen Funken Verstand!“