Anzeige

National

Ultras Dynamo rufen zum Besuch von Zwickau-Spiel auf

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 11. August 2016
Quelle: imago

Weil das neue Stadion des FSV Zwickau noch nicht komplett fertiggestellt ist, trägt der Aufsteiger die ersten Heimspiele der neuen Drittliga-Saison im Stadion von Dynamo Dresden aus. Klar, dass der Klub dabei auch auf die Unterstützung der befreundeten Dynamo-Fans zählen kann. 

War das erste geplante Spiel im Dresdner Stadion gegen den 1. FC Magdeburg noch aus Sicherheitsgründen abgesagt worden, steht mit der Partie gegen den SV Wehen Wiesbaden am Samstag (14 Uhr) für Zwickau nun das erste Heimspiel in der Fremde an. Die Ultras Dynamo rufen zu diesem Anlass dazu auf, die befreundeten Fans bei dieser Partie zu unterstützen. Dynamo selbst tritt erst am Montagabend bei Union Berlin an.

Allen Interessierten geben die Ultras jedoch folgenden Verhaltenshinweis: „Bitte bedenkt das wir zu Gast bei Zwickau sind und Red Kaos den Hut auf hat und sagt wo es lang geht.“ Zudem gibt der K-Block zu Bedenken, dass es an den Tageskassen zu langen Wartezeiten kommen kann.