Anzeige

National

UEFA verdonnert Frankfurt zu 30.000-Euro-Strafe

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 27. März 2014
Quelle: imago

Nach dem bitteren Aus in der Europa-League gegen den FC Porto kommt die Begegnung die Frankfurter Eintracht nun erneut teuer zu stehen. Weil Fans des Bundesligisten im Hinspiel in Porto Feuerwerkskörper geworfen hatten, hat die UEFA am Donnerstag eine Geldstrafe von 30.000 Euro gegen die Hessen verhängt.

Anzeige