Anzeige

International

UEFA bestraft Basel

Autor: peter Veröffentlicht: 26. März 2014
Quelle: imago

Der FC Basel wurde nach den Vorkommnissen beim Achtelfinalspiel gegen Red Bull Salzburg (fanzeit berichtet) zu einer empfindlichen Strafe verurteilt. Neben der zu zahlenden Geldbusse von 100.000 Euro müssen die Schweizer im nächsten UEFA-Heimspiel komplett auf ihre Fans verzichten. Darüber hinaus wurde ein zweites Geisterspiel auf Bewährung festgesetzt. Kommt es in den nächsten zwei Jahren erneut zu Zwischenfällen, droht dem FCB eine weitere Partie vor leeren Rängen. Das nächste Heimspiel ist das Viertelfinal-Hinspiel gegen den spanischen Erstligisten FC Valencia.

Anzeige