Anzeige

National

U21-Fans singen „Scheiß Red Bull Leipzig“

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 18. Juni 2015
Quelle: imago

Am gestrigen Mittwochabend traf die deutsche U21-Nationalmannschaft zum Auftakt der Europameisterschaft in Tschechien auf Serbien (1:1). Auch einige deutsche Fans befanden sich unter den Zuschauern und stimmten in der 40. Spielminute im Fernsehen deutlich vernehmbare Gesänge gegen RB Leipzig an. Auch eine Rauchbombe wurde auf der Tribüne gezündet.

Anzeige

Die mitgereisten Fans der U21 haben beim gestrigen Spiel „Scheiss Red Bull Leipzig“ gesungen!Daumen hoch für diese Aktion (y)

Posted by Deutschland sagt Nein zu Red Bull Leipzig on Donnerstag, 18. Juni 2015

Bereits bei der Übertragung der Pokalauslosung in der ARD hatten Fans mit Gesängen gegen RB Leipzig für Aufsehen gesorgt.