Anzeige

International

Tote bei Schießerei zwischen argentinischen Fans

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 11. November 2014
Quelle: imago

Man möchte es am liebsten nicht für möglich halten, doch bei einer Schießerei zwischen Fans der beiden argentinischen Hauptstadtklubs CA San Telmo und Sportivo Dock Sud sind laut argentinischen Medienberichten zwei Menschen ums Leben gekommen.

Anzeige

Duck-Sud-Fans hatten demnach San-Telmo-Anhänger in einer Kneipe aufgesucht, wo die gerade das Spiel ihrer Mannschaft verfolgten. Bei dem Aufeinandertreffen ist es zu einer Auseinandersetzung mit Schusswaffen gekommen, bei der ein 28-Jähriger San-Telmo-Anhänger erschossen wurde. Ein 29-Jähriger wurde von einer Kugel im Bauch getroffen und konnte noch ins Krankenhaus eingeliefert werden, wo er tags darauf jedoch seiner Verletzung erlag, ein weiterer wurde schwer verletzt.

Dabei handelt es sich noch nicht mal um einen Einzelfall: In der laufenden Saison sollen in Argentinien bereits zehn Menschen bei Ausschreitungen im Fußball-Zusammenhang ums Leben gekommen sein.