Anzeige

News

SVK-Fans organisieren großes „Pyrostrafen Wettspiel“

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 10. November 2016
Quelle: imago

Wegen einer Pyroshow während des Auswärtsspiels bei Eintracht Trier am 1. November droht den Stuttgarter Kickers eine Verbandsstrafe. Weil die Höhe solcher Strafen in der Regel nur schwer abzuschätzen ist, haben sich die Kickers-Fans eine Aktion überlegt, um ihren Verein finanziell zu unterstützen. 

Anzeige

So organisiert die Fanabteilung des Vereins bereits ab dem kommendem Spiel bei Waldhof Mannheim unter dem Motto „Glück im Spiel – Geld für die Kickers“ ein großes „Pyrostrafen Wettspiel“. Für den Mindesteinsatz von zwei Euro können die SVK-Fans einen Tipp abgeben, wie hoch die Strafe für das Zünden von Pyrotechnik dieses mal ausfallen wird.

Auch Spenden sind natürlich gern gesehen. Aus dem Jackpot sollen dann zwei Drittel an die Jugendabteilung des Vereins sowie ein Drittel an Gewinner geben. „Neben dem finanziellen Aspekt wollen wir dadurch auch auf die Unverhältnismäßig- und Sinnlosigkeit der DFB-Strafen aufmerksam machen“, so die Fanabteilung der Kickers. „Zeigen wir, dass wir uns als Fanszene nicht von den willkürlich festgelegten Strafen des DFB spalten lassen.“

Schreibe einen Kommentar