Anzeige

National

Supporters Karlsruhe schenken Freibier aus

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 12. April 2018
Quelle: imago

Mit einem eigenen Sonderzug fuhr die Fanszene des Karlsruher SC am vergangenen Wochenende zum Topspiel beim 1. FC Magdeburg. Weil die Fahrt aus Sicht der Organisatoren bis auf das Ergebnis (0:2) ein voller Erfolg war, wollen sich die Supporters Karlsruhe nun erkenntlich zeigen.

Anzeige

„Es haben wirklich alle Fans vor Ort einen tollen Job gemacht und auch der Zug blieb zum größten Teil ganz. Mit einem Bierdurst, der knapp 3000 Liter verschlungen hat, habt ihr uns die Frage, wie wir uns bei euch erkenntlich zeigen dürfen, auch direkt beantwortet“, schreibt der Dachverband der KSC-Fans auf seiner Facebook-Seite.

Daher wollen die Supporters Karlsruhe beim Heimspiel gegen den FC Hansa Rostock noch einmal nachlegen und werden vor und nach dem Spiel am Fanprojekt mehrere hundert Liter Freibier ausschenken – alles getreu dem Motto „…und dann sauf ich mich zu für Karlsruh!“. Um eine vernünftige Grundlage zu schaffen soll es am Fanprojekt übrigens auch Essen zu fairen Preisen geben.