Anzeige

National

Stuttgarter Kickers: Neue Blockeinteilung für Pokalspiel

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 24. Juni 2014
Quelle: Xocolatl via Wikimedia Commons | PD

Weil die Fans der Stuttgarter Kickers unzufrieden mit der Blockeinteilung für das Pokalspiel gegen Borussia Dortmund waren, hatten die Verantwortlichen des Drittligisten den Ticket-Vorverkauf zunächst verschoben. Nun hat der Drittligist in Gesprächen mit dem VfB Stuttgart und den Sicherheitsbehörden offenbar eine zufriedenstellende Lösung gefunden, seit gestern läuft der Vorverkauf für den Pokalkracher.

Wie der Verein auf seiner Homepage mitteilt, sollen beim Pokalspiel, das aufgrund des erwarteten Andrangs im Stadion des VfB Stuttgart stattfinden wird, nun in den Blöcken direkt hinter dem Tor in der Untertürkheimer Kurve die Stimmungsblöcke für die Kickers-Fans eingerichtet werden, zwei Vorsänger-Podeste inklusive. Zwar sind in der Kurve Klappsitze eingebaut, doch sollen in den Blöcken 73 bis 76 alle Fans stehen können.

Anzeige

Ursprünglich war geplant, dass der Kern der Kickers-Fans seinen Platz in den Blöcken 46 und 47 findet, die sich in der an die Cannstatter Kurve angrenzenden Stadionecke befinden. Wie die Fanabteilung der Stuttgarter Kickers mitteilt, protestierten jedoch viele Fans gegen diese Lösung: Die geplanten Stehplatzblöcke befänden sich im „letzten Eck“, man wolle einen „vernünftigen Stehplatzblock“, in dem man wesentlich besser die Stimmung auf die anderen Fans und die Mannschaft übertragen könne.

Viele Fans wünschten sich die Cannstatter Kurve, in der für gewöhnlich die Fans des VfB Stuttgart stehen, als Stehplatz-Kurve. Eine Öffnung der Cannstatter Kurve stand für den VfB aber wohl nicht zur Debatte, so dass es nun zu einer Lösung kommt, wie sie auch schon beim Umbau der Cannstatter Kurve praktiziert wurde. Fans von Gast- und Heimmannschaft werden also nun in der gleichen Kurve stehen – getrennt durch eine Pufferzone.

Bedingt durch die Sperrung der Cannstatter Kurve und eines Großteils des Oberrangs sind nun seit gestern 39.000 Tickets für das Spiel des Jahres der Stuttgarter Kickers im Vorverkauf erhältlich.

fn