Anzeige

National

Stuttgarter Kickers blasen Vorverkauf für BVB-Spiel ab

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 17. Juni 2014
Quelle: imago

Die Stuttgarter Kickers verschieben den für Mittwoch, 18. Juni, geplanten Kartenvorverkauf für das DFB-Pokalspiel gegen Borussia Dortmund, das am Wochenende vom 15. bis 17. August stattfinden wird. Auf Wunsch der Kickers-Fans ist der Verein nochmals auf den VfB Stuttgart und die Sicherheitsbehörden zugegangen, weil die Blockeinteilung für die Anhänger der Blauen nicht zufriedenstellend war.

Anzeige

Mit Hochdruck werde nun an einer für die SVK-Fans besseren Lösung gearbeitet, die aufgrund der beteiligten Parteien etwas Zeit benötigt, heißt es auf der Homepage des Drittligisten. Dies hat zur Folge, dass der Ticketverkauf voraussichtlich erst am kommenden Montag, 23. Juni 2014, startet.

„Uns ist sehr daran gelegen, dass beim Spiel des Jahres unsere Fans der Mannschaft den größtmöglichen Support geben können. Das wäre bei der ursprünglichen Blockeinteilung nicht gegeben gewesen. Wir bedauern sehr, dass wir den Termin für den Kartenvorverkauf um ein paar Tage verschieben müssen, aber die Zufriedenheit unserer Anhänger liegt uns sehr am Herzen“, erklärt Dr. Niko Kleinmann, Präsidiumsmitglied der Stuttgarter Kickers und zuständig für die Belange der Fans.

Für die Austragung der Begegnung weichen die Kickers angesichts des zu erwartenden Zuschauerandrangs in das Stadion des VfB Stuttgart aus.