Anzeige

National

Strafen für Halle, Chemnitz und Duisburg

Autor: Robin Schwitzer Veröffentlicht: 06. Februar 2015

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat die Drittligisten Hallescher FC, Chemnitzer FC sowie den MSV Duisburg wegen unsportlichen Verhaltens der Anhänger mit einer Geldstrafe von insgesamt 15.000 Euro belegt.

Unmittelbar vor Beginn des Spiels beim 1. FSV Mainz 05 II wurden im Hallenser Zuschauerblock Feuerwerkskörper mit rot-weißem Rauch gezündet. In der 90. Minute der Partie beim Chemnitzer FC wurden im Gästeblock mehrere blinkende pyrotechnische Gegenstände abgebrannt. In der zwölften Minute der Begegnung gegen Arminia Bielefeld wurden nach einem Torerfolg der Gäste aus dem Hallenser Zuschauerblock mehrere Feuerzeuge in Richtung Bielefelder Spieler geworfen, von denen einer getroffen wurde, aber weiterspielen konnte. In der 34. Minute wurden erneut aus dem Zuschauerbereich des HFC Gegenstände auf das Spielfeld geworfen. Deswegen wird der Hallesche FC zu einer Geldstrafe von insgesamt 6.000 Euro verurteilt.

In der 87. Minute der Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 II wurden aus dem Chemnitzer Zuschauerblock mehrere Feuerzeuge auf das Spielfeld geworfen. Zudem wurde in der 22. Minute der Partie gegen den Halleschen FC und in der Begegnung beim VfL Osnabrück Pyrotechnik im Bereich der Chemnitzer Zuschauer gezündet. Darüber hinaus versuchten etwa fünfzig Chemnitzer Zuschauer vor dem Spiel bei Arminia Bielefeld die Einlasskontrollen zu stürmen, so dass die Polizei eingreifen musste. Der Verein wird dafür mit einer Geldstrafe in Höhe von 5.000 Euro belegt.

Anzeige

Vor Beginn des Spiels bei der SG Sonnenhof Großaspach wurden im Duisburger Zuschauerblock eine blaue Rauchbombe und acht Bengalische Feuer gezündet. Außerdem wurden aus demselben Zuschauerbereich während der Partie zwei Feuerzeuge und mehrere mit Bier gefüllte Plastikbecher in den Innenraum geworfen, wobei zwei Ordner mehrmals von den Flüssigkeiten getroffen wurden. Der DFB verurteilte den MSV Duisburg zu einer Geldstrafe von 4.000 Euro.

Eine Übersicht aller DFB-Strafen der aktuellen Saison findet ihr hier.