Anzeige

National

„Steil, nah, laut“ – Hertha baut ein neues Stadion

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 31. März 2017
Quelle: imago

Trotz einer guten sportlichen Saison: Mit nur 67,9 Prozent hat Hertha BSC die bei weitem schlechteste Stadionauslastung der gesamten Liga. Daher will der Verein nun ein neues Stadion bauen, am liebsten unmittelbar neben dem Olypiastadion. Sollte sich der Senat diesbezüglich jedoch querstellen, will der Verein die Arena für 55.000 Zuschauer im Brandenburg Park etwa neun Kilometer vor den Toren der Stadt errichten. Wo auch immer das neue Stadion bis zum Jahr 2025 nun entsteht, eines soll es in jedem Fall sein: „Steil, nah, laut“: