Anzeige

National

St.-Pauli-Fans spenden Tickets für Flüchtlinge

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 09. August 2016
Quelle: imago

Vor einigen Wochen hatte der Arbeitskreis „Refugees Welcome“ des FC St. Pauli dazu aufgerufen, Karten für das erste Heimspiel der Saison gegen Eintracht Braunschweig für geflüchtete Menschen zu spenden. Die Aktion endete am Montag (8.8.) und mehr als 100 Karten sind zusammengekommen.

Anzeige

Der Arbeitskreis „Refugees Welcome“ wollte zu dem Spiel möglichst vielen Geflüchteten die Chance geben, einmal die unverwechselbare Atmosphäre eines Ligaspiels am Millerntor zu erleben. Wie der Verein auf seiner Homepage berichtet, sind 111 Fans des FC St. Pauli dem Aufruf nachgekommen und haben ihre Karte für Flüchtlinge in Hamburg zur Verfügung gestellt.

Am kommenden Samstag (15:30 Uhr) trägt der FC St. Pauli im Millerntor-Stadion sein erstes Heimspiel der neuen Zweitliga-Saison gegen Eintracht Braunschweig aus.