Anzeige

National

St.-Pauli-Fans planen Choreo über das gesamte Stadion

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 10. August 2016
Quelle: imago

Wie schon in der letzten Spielzeit planen Fans des FC St. Pauli für das erste Heimspiel der neuen Saison eine große Choreografie über alle Tribünen des Milerntor-Stadions. 

Anzeige

Während der Sommerpause haben Fans der Gruppen Ultrá Sankt Pauli, Supportblock Gegengerade und Nord-Support an der Erstellung der Choreo gearbeitet, „die nahezu jede Sankt Paulianerin und jeden Sankt Paulianer aller Tribünen des Millerntors mit einbindet, wobei etwas mehr von euch verlangt wird, als bei den Blockfahnen gegen Bielefeld.“

Passend zu der Aktion soll ein „Gimmick“ verkauft werden, mit dessen Erlösen die Choreo-Kosten gedeckt werden sollen.

„Der FC Sankt Pauli und seine Fanszene zeichnen sich seit Jahrzehnten durch Zusammenhalt, bedingungslose Hingabe und Unterstützung aus. In guten wie in schlechten Zeiten haben wir, die Fans, der Mannschaft den Rücken gestärkt, um gemeinsam unseren Verein siegen zu sehen. Es liegt also an uns allen, an jeder Stadionbesucherin und jedem Stadionbesucher, dass die Werte und Farben unseres Vereins würdig vertreten werden und am Millerntor wie in Auswärtsblöcken wir gemeinsam für die Stimmung sorgen“, heißt es in der gemeinsamen Ankündigung von Ultrá Sankt Pauli, Supportblock Gegengerade und Nord-Support.