Anzeige

International

St-Etienne-Fans tauchen Mailand in Grün und Rot

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 24. Oktober 2014
Quelle: imago

Vor dem Gruppenspiel bei Inter Mailand sammelten sich die Fans von AS Saint-Etienne auf dem historischen Piazza Castello.

Französische Fans hatten am Europa-League-Abend in Mailand den Piazza Castello in ihrer Hand. 400 Leute sangen auf dem historischen Platz und brannten Bengalos in Vereinsfarben ab. Komplett friedlich lief es allerdings nicht ab, einige Anhänger zündelten in der Metro und warfen Flaschen. Dabei wurden einige Waggons beschädigt, es kam zu längeren Verzögerungen. Acht Menschen, vermeintlich St.Etienne-Fans aus Nizza allerdings, wurden im Anschluss verhaftet.

Anzeige

 

Zum Spiel im San Siro kamen insgesamt 10.000 Fans der Les Verts und wurden Zeuge eines torlosen Unentschiedens. Auch im Block wurden später Fackeln abgebrannt.

MoG