Anzeige

National

Spiel unter Freunden bringt Zwickau 100.000 Euro

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 27. März 2017
Quelle: imago

Um den klammen Drittligisten finanziell zu unterstützen, trat die SG Dynamo Dresden am Sonntag zum Benefizspiel beim FSV Zwickau an. Trotz der sportlichen Niederlage (0:1) war die Aktion aus Sicht der Zwickauer ein voller Erfolg. 

Anzeige

10.134 Zuschauer füllten das Zwickauer Stadion bis auf den letzten Platz. Und weil die Fans beider Vereine eine intensive Freundschaft zueinander pflegen, mischten sie sich in den Blöcken munter durch und feierten gemeinsam ein Fußballfest:

Das ausverkaufte Stadion bescherte dem finanziell angeschlagenen Drittligisten nach BILDInformationen stolze 100.000 Euro. Die sollen nun dabei helfen, eine Etatlücke von insgesamt 100.000 Euro zu schließen.