Anzeige

National

Spendenaktion für Marco

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 25. August 2016
Quelle: imago

Der Förderkreis Ostkurve sammelt für Marco, einen Hertha-Fan. Beim Auswärtsspiel in Bröndby musste dieser nach einer Auseinandersetzung mit gegnerischen Fans ins Krankenhaus und war nicht ansprechbar. Mittlerweile ist klar, dass Marco das Krankenhaus wieder verlassen konnte und die Verletzungen auch keine bleibenden Schäden mit sich ziehen. Trotzdem will die Ostkurve für ihn Spenden sammeln.

Beim Heimspiel gegen Freiburg wird dafür am Fanwagen des Förderkreises eine Spendendose aufgestellt. Die Spenden sollen Marco dabei helfen, die Kosten für „die Behandlung, Rückreise, Anwälte, Dienstausfälle usw.“ begleichen zu können. Lobens- und erwähnenswert ist auch die Aktion der Supporters Bröndby: Diese sammelten über mehrere Tage circa 9.000 Euro für Marco.

Anzeige

Der gesammelte Spendenbetrag der Hertha-Fans wird nach dem Spiel an die Familie übergeben. Weiterhin wünscht der Förderkreis Ostkurve Marco gute Besserung.