Anzeige

National

Sechzig-Fans fordern Benefizspiel in Giesing

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 23. Dezember 2015

Neben Union Berlin wird auch der TSV 1860 München im Januar ein Benefizspiel gegen Austria Salzburg bestreiten, um dem finanziell angeschlagenen Verein unter die Arme zu greifen. Dass das Spiel jedoch nicht in München sondern in Burghausen stattfinden soll, können viele Fans der Löwen nicht nachvollziehen. 

Anzeige

Mit der Facebook-Seite „1860 München – Austria Salzburg in Giesing“ wollen sich Fans der Münchner Löwen dafür einsetzen, dass die Partie am 13. Januar im Grünwalder Stadion in Giesing stattfindet. „Zu einem Benefizspiel, welches dem guten Zweck für den Fortbestand der Austria dienen soll gehört ein entsprechender Spielort. Und dieser Spielort war, ist und wird immer nur unser Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße sein“, heißt es auf der Seite.

Eine Austragung in Burghausen würde es in den Augen der Initiatoren vielen Fans erschweren, das Spiel zu besuchen und somit die möglichen Einnahmen zugunsten der Austria deutlich schmälern.