Muenster Deutschland 07 Februar 2015 3 Liga 14 15 SC Preussen Muenster vs VfL Osnabrueck RanQuelle: imago
Quelle: imago
Die Polizei setzt Pfefferspray gegen Osnabrück-Fans ein.

Das Resümee der Polizei lautet: 19 Strafanzeigen gegen Heim- und Gästefans. Unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Landfriedensbruchs. Darüberhinaus wurden mindestens zehn Ordner und zwei Polizisten verletzt. Die Anzahl der verletzten Fans ist noch unklar. Michael Aschmann vom Fanprojekt des VfL Osnabrück sprach im Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung von 30 bis 40 verletzten VfL-Fans.

Ein Video, das einige der beschriebenen Szenen zeigt, seht ihr hier:

Im Folgenden der Pressebericht der Polizei Münster im Wortlaut: