Anzeige

National

Schmähgesänge bei der Darts-WM

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 29. Dezember 2016
Quelle: imago

Derzeit läuft im Londoner Alexandra Palace wieder die Darts-WM. Ob seiner bierseligen und stimmungsvollen Atmosphäre erfreut sich das Turnier auch bei Fußballfans großer Beliebtheit. Am Mittwoch wurde das besonders deutlich. 

Denn da hatten sich zahlreiche deutsche Fans im „Ally Pally“ eingefunden, um dem deutschen Max Hopp die Daumen zu drücken. Immer wieder machten sie mit lautstarken Gesängen wie „Wir haben ein Heimspiel in London“ auf sich aufmerksam.

Anzeige

Aber auch RB-Leipzig-Profi Timo Werner, der seit seiner Schwalbe im Spiel gegen den FC Schalke 04, bei zahlreichen Fußballfans in Ungnade gefallen ist, wurde mit einem Schmähgesängen bedacht, die während der Fernsehübertragung der Partie zwischen Gary Anderson und Benito van de Pas deutlich zu vernehmen waren:

Die anwesenden Deutschen schienen es jedoch nicht nur auf den Leipziger Stürmer, sondern auch auf Borussia Dortmund abgesehen zu haben: Während des Duells zwischen Jelle Klaasen und Brendan Dolan stimmten sie „BVB Hurensöhne“-Gesänge an: