Anzeige

National

Schlägerei zwischen RW-Ahlen- und RWO-Ultras

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 19. August 2015
Quelle: Jeronimo Ort

Während des Spiels konnten die Ordnungshüter keine Zwischenfälle verzeichnen, im Nachgang der Regionalliga-Begegnung zwischen Rot-Weiß Ahlen und Rot-Weiß Oberhausen soll es aber auf einem zentralen Platz in der Ahlener Innenstadt zu einer Schlägerei zwischen Ultras beider Vereine gekommen sein.

Anzeige

Wie die Warendorfer Polizei berichtet, habe ein Anrufer gegen 22.30 Uhr von 30 bis 40 Personen berichtet, die aufeinander einschlugen. Beim Eintreffen der Polizei ergriffen die Beteiligten die Flucht, unter anderem in zwei PKW mit Oberhausener Kennzeichen. Der Halter von einem der Fahrzeuge soll den Beamten bereits als „Gewalttäter Sport“ bekannt sein.

Bei der Überprüfung eines 20-jährigen Ahleners will die Polizei mehrere Jacken weiterer verdächtiger Personen entdeckt haben. Ferner stellten die Beamten mit Quarzsand verstärkte Lederhandschuhe, ein zu einer Stichwaffe umgebautes Werkzeug sowie eine geringe Menge Betäubungsmittel sicher.