Anzeige

National

Schickeria erinnert an von Nazis ermordetes Bayern-Mitglied

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 31. Januar 2016
Quelle: imago

Im Rahmen des 12. Erinnerungstages im deutschen Fußball zeigten die Münchner Ultras der Schickeria vor dem Anpfiff des Spiels gegen die TSG Hoffenheim eine kleine Choreografie in Erinnerung an Dr. Max M. Klar. Das Mitglied des FC Bayern München war 1938 als bekennender Antifaschist von den Nazis erwordet worden.

Rote und weiße Fahnen sowie Klars Konterfei zierten vor Spielbeginn die Südkurve München. „In Erinnerung an Dr. Max M. Klar – 1938 ermordet von den Nazis“ war auf zwei Bannern zu lesen.

Anzeige

In Erinnerung an Dr. Max M. Klar – Bayernmitglied und Antifaschist – 1938 ermordet von den Nazis

Posted by FC Bayern Fan- und Fanclubbetreuung on Sonntag, 31. Januar 2016