Anzeige

National

Schalke versetzt die Bullen

Autor: peter Veröffentlicht: 05. Juni 2014
Quelle: imago

Für den 19. Juli war ein Testspiel zwischen dem Zweitliga-Aufsteiger RB Leipzig und Schalke 04 geplant. Das Spiel droht offenbar zu platzen.

Nach Informationen der Bild sagte Schalke das Spiel gegen RB Lepizig nun ab und Manager Horst Held begründete die Absage mit zeitlichen Problemen: „Wir haben ein solches Spiel im Rahmen des Wechsels von Torwart-Trainer Thomas Schlieck nach Leipzig vereinbart. Allerdings war ein Testspiel gegen RB Leipzig terminlich in diesem Sommer nicht unterzubringen.“

Anzeige

Bereits im letzten Sommer absolvierten die Schalker dem Protest vieler Anhänger zum Trotz ein Vorbereitungsspiel bei RB Salzburg.

Als Ersatz sollen nun Queens Park Rangers gegen RB Leipzig antreten.

proJ