Anzeige

National

Schalke-Fans mit Choreo für Nürnberg und Vizemeister-Party

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 06. Mai 2018
Quelle: imago

Durch einen 2:1-Sieg beim FC Augsburg hat sich der FC Schalke 04 am vorletzten Spieltag der Bundesliga die Vizemeisterschaft und damit die Rückkehr in die Champions League gesichert. Das feierten die mitgereisten Fans natürlich ausgiebig. Doch auch darüber hinaus gab es auf den Rängen bei diesem Spiel einiges zu sehen. 

So starteten die Fans des FC Augsburg in das letzte Heimspiel der Saison mit einer Choreografie zu Ehren Uli Biesingers, der 1954 mit Deutschland Weltmeister wurde. Vor einem Hintergrund aus grünen und roten Papptafeln zeigten die FCA-Fans dazu eine Blockfahne mit einem Bild Biesingers und den Worten „Augsburger Legende 1933 – 2011“. Seit geraumer Zeit macht sich die Augsburger Fanszene für eine Umbenennung ihrer Stehplatztribüne nach Biesinger stark.

Im Gästeblock läuteten die Fans des FC Schalke 04 die Partie derweil mit zahlreichen blau-weißen Fahnen, Luftballons und Doppelhaltern ein, die den Schriftzug „FC Schalke 94 e. V.“ ergaben.

Anzeige

In die zweite Halbzeit startete der Gästeanhang dann mit einem Gruß an die Freunde aus Nürnberg, die kurz vor dem Aufstieg in die Bundesliga stehen. „Der FCN steigt wieder auf!“ war auf einem großen Spruchband zu lesen, zu dem die Schalker Fans dieses Mal nun mit Ballons in Schwarz-Rot, den Nürnberger Vereinsfarben, wedelten.

Da Borussia Dortmund sein Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 verlor, stehen die Schalker nach dem Sieg in Augsburg bereits als Vizemeister dieser Saison fest – was die Fans nach Spielschluss ausgiebig feierten: