Anzeige

National

„SCF = Sport Club Fanfeindlich“

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 07. Februar 2018
Quelle: imago

Schlechte Sicht im Gästeblock, repressive Polizisten und Ordner: Für viele Fußballfans zählen Spiele beim SC Freiburg nicht gerade zu den liebsten Auswärtsfahrten. Auch Fans von Bayer Leverkusen können davon nun ein Lied singen.

Wie die Freiburg-Fans von nur-der-scf.de auf ihrer Facebook-Seite öffentlich machen, zog die Polizei am vergangenen Samstag fünf Fans von Bayer Leverkusen aus der Menge heraus, weil sie ihnen diverse Straftaten vorwarf.

Anzeige

Unter anderem soll sich ein Bayer-Fan seinen Schlauchschal über den Mund gezogen haben – bei Temperaturen um den Gefrierpunkt eigentlich wenig verwunderlich. Und auch bei den anderen Vorgängen soll es sich laut eines Leverkuseners eher um Lappalien gehandelt haben.

Als Reaktion auf die Maßnahmen der Polizei schwiegen die Leverkusener Ultras während der ersten Halbzeit des Spiels. Zum Wiederanpfiff präsentierten sie dann ein Banner mit der Aufschrift „SCF = Sport Club Fanfeindlich“. „Nach den Vorfällen gegen Dresden und Mainz zum Ende des vergangenen Jahres können wir dem leider nur zustimmen“, heißt es dazu von den Freiburg-Fans. So hatte die Polizei beim Pokalspiel gegen Dynamo Dresden zahlreiche Dynamo-Fans bereits bei der Abfahrt von der Autobahn in Empfang genommen und stundenlang kontrolliert.